Jedes 3. Oktoberwochenende im Jahr

         findet das JOTA /JOTI statt !

Wir sind eine kleine verlorene Schar, wir stehen nicht nur für uns auf der Welt, denn jeder Kerl der es mit uns wagt hat sich bis jetzt immer zu uns gesellt.

… unter diesem Motto treffen sich die Pfadfinder/innen und Freunde der im vergangenen Jahr gegründeten Altpfadfinder Gilde Schwarzzeltfunker, künftig jedes Jahr wieder, um gemeinsam das JOTA/I zu bestreiten.

Die Kombination aus Lagertreffen der unterschiedlichsten Stämme und Gruppen, in Verbindung mit Funkbetrieb und Internet, scheint eine gelungene Alternative zu den oft kleinen Veranstaltungen der Einzelkampfer vor Ort zu sein.

Da wir vorhaben dem JOTA/I auch in den kommenden Jahren treu zu bleiben, würden wir uns freuen, wenn sich am Amateurfunk interessierte PfadfinderInnen bei uns melden und mitmachen.

Seit nunmehr 25 Jahren, treffen sich unsere Gildemitglieder mit PfadfinderInnen und Freunden aus den verschiedensten Bünden und Stämmen, um gemeinsam am Jamboree on the Air teilzunehmen. Hierdurch hat sich eine jahrelange Freundschaft entwickelt. Fast alle Mitglieder sind Funkamateure und dürfen aktiv am Amateurfunkdienst teilnehmen.

Mittlerweile sind wir von Norddeutschland bis in die Schweiz verstreut. Auch außerhalb des JOTA/I`s finden deshalb regelmäßige Gildetreffen statt, um über den Amateurfunk zu reden und/oder gemeinsam am Lagerfeuer zu sitzen und zu singen.

Wir als junge Gilde haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Radioscouting zu fördern und auch anderen PfadfinderInnen dieses schöne Hobby, auch zur Kontaktaufnahme mit anderen PfadfinderInnen, nahe zu bringen.

Falls du mit uns in Kontakt treten möchtest, sind wir unter der Email


Jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr treffen wir uns auf dem Dortmunder Link DM0ZA-L

(145,3375 Mhz,Node-Nr. 196486), das auch über Echolink zu erreichen ist.

Gut Pfad