Jota / Joti – Was ist das?

Nächster Termin: 18. bis 20. Oktober 2019


Das Jamboree On The Air (JOTA) gibt es seit 1958 und wird einmal im Jahr abgehalten. Seit einiger Zeit findet es regelmäßig am dritten vollständigen Wochenende im Oktober, statt.

Entstanden ist das JOTA durch eine Initiative von Les Mitchell (G3BHK) auf dem Jamboree 1957, in Sutton Coldfield nahe Birmingham, Großbritannien

Jota- Pfadfindertreffen übe Amateurfunk

Das Jota ein alljährlich stattfindender internationaler Anlass, während dem Pfadfinder in der ganzen Welt über den Aether miteinander in Kontakt stehen. Dabei werden zwischen den Pfadfinder Erfahrungen und Ideen per Funkwellen ausgetauscht.

Es bietet dabei nicht nur Gelegenheit, mit Pfadfindern in der ganzen Welt zu sprechen, sondern auch mehr über andere Länder zu lernen.

Wenn man an eine Veranstaltung denkt, bei dem Pfadfinder aus anderen Ländern sich treffen, denken viele an ein Jamboree oder ein anderes großes internationales Treffen.

Denn wenige Leute wissen, dass sich jedes Jahr mehr als 500.000 Pfadfinder in der ganzen Welt im Rahmen des “Jamboree on the Air” (JOTA) treffen. Bewährte Kommunikationsmittel wie Funk, aber auch das Internet (JOTI), erlauben es den Pfadfindern, Freunde in anderen Ländern zu finden, ohne das eigene Land verlassen zu müssen. Durch das JOTA sind schon viele Kontakte zwischen Pfadfindergruppen entstanden und haben Jahre überdauert.

Das JOTA gibt Pfadis die Möglichkeit, ohne Alters- oder Teilnahmebeschränkung und mit geringen Kosten über eine Amateurfunkstation miteinander in Kontakt zu treten.

Das Jamboree on the Air findet jedes Jahr am dritten Oktober-Wochenende statt und dauert genau 48 Stunden, vom Samstag, 00.01 Uhr bis Sonntag, 23.59 Uhr Lokalzeit. Jede Station wählt ihre eigenen Funk- und Aktivitätszeiten innerhalb dieser 48 Stunden aus.

Lust bekommen?

Jedes 3. Oktoberwochenende im Jahr findet das JOTA /JOTI statt! – Nächster Termin: 18. bis 20. Oktober 2019!

Zur Einladung

       

JOTI – Pfadfindertreffen über das Internet

Das World Scout Jamboree On The Internet (JOTI) ist ein internationales Pfadfindertreffen im Internet, das jedes Jahr am dritten vollständigen Oktoberwochenende stattfindet. Es ist eine offizielle Veranstaltung der Weltorganisation der Pfadfinderbewegung (WOSM).

An diesem Wochenende treffen sich Tausende Pfadfinder aus der ganzen Welt, um miteinander über das Internet zu kommunizieren, indem sie jegliche vor Ort zur Verfügung stehende Technologien gebrauchen, von Web-Browsern über E-Mail bis zu Chat-Programmen, Mikrophonen, Scannern und Digitalkameras. Parallel dazu können Pfadfindergruppen auch am Jamboree On The Air (JOTA) teilnehmen, einer Veranstaltung, bei der Pfadfinder – unterstützt durch eine örtliche Amateurfunk-Gruppe – über Funkwellen miteinander kommunizieren können.

Meistens läuft die Kommunikation via E-Mail und in einem Chat-Bereich ab, der sich IRC (englisch: Internet Relay Chat) nennt. JOTI ermöglicht es, Freundschaften mit Pfadfindern in anderen Ländern aufzubauen und mehr über ihr Alltags- und ihr Pfadfinderleben in Erfahrung zu bringen. Oft halten diese Kontakte über Jahre hinweg und sind der Anstoß für zukünftige Gruppenfahrten und gemeinsame Unternehmungen.